• banner

F1 2011 Montag

banner

 

 datmontag smo1  smo2

Für Schülerinnen und Schüler ab 8. Jahrgangsstufe
Veranstaltungsort: Evangelisches Jugendwerk (Gemeindehaus) Reichsstraße, Ecke Mehlstraße 2 87435 Kempten

„Klick!“ Interaktives Improtheater von Theater isar148 (München) zum Thema
Neue Medien und Gefahren im Internet.

Drei Schauspieler von isar148 improvisieren Szenen nach den Vorgaben der Jugendlichen zum Thema Internet. Reale und virtuelle Welt werden gegenübergestellt. Wer ist dort wirklich im Netz unterwegs? Wie weit kann ich dem Netz trauen? Was gebe ich von mir preis? Wie oft bin ich, wie lange im Netz unterwegs? Was gibt mir das Internet? Die Moderation der Schauspieler lenkt gezielt zu relevanten Themen, die mit den Ideen der Jugendlichen gefüllt werden - mit Humor erkennen Sie auf der Bühne ihre Geschichten und werden angeregt über ihren eigenen Umgang mit dem Internet nach zu denken.

01.Jörn Scheuermann: Internetsucht, gibt es so etwas überhaupt?

 

02.Stefan Port: Mister und Misses Chatty leben gefährlich?!

03.Triz Heider + Lena Niermann Kommunikation TOTAL – web 2.0, Schutz und Hilfe

04.Stefan Wanner: "Im Spielewahn(sinn) - Die Faszination der Online-Spielewelten"  

 

 datmontag mo3  mo4

Für Lehr- und Fachkräfte
Veranstaltungsort: Stadtjugendring Kempten Bäckerstraße 9 87435 Kempten

Wir sprechen von der „Net Generation“ und meinen damit unsere Jugendlichen, die nie eine Welt ohne Internetanschluss erlebt und daher ganz selbstverständlichdie Potenziale dieser Technik verwirklicht haben. Die Jungen, die machen „es“ einfach, sie leben zugleich online und offline. Das Internet und Social Media sind ihnen zur zweiten Natur geworden. Oftmals verstehen sich die Eingeborenen des Internetlandes mit Zugewanderten nicht gut, mit kurzzeitigen Besuchern noch weniger… Die Fachtagung „F1 - Online“ ist ein Angebot, das unterstützt und ermutigt, den Kontakt mit den „fremd“ gewordenen Jugendlichen des Internets wiederaufzunehmen. Anerkannte Fachleute arbeiten mit, um den Unterschied von Faszination und Fallen im Internet zu entdecken und daraus Handlungs- und Präventionsstrategien zu entwickeln.

01.Zwischen Faszination und Sucht
Jörn Scheuermann

Unser Gehirn ist kein Denk-, sondern ein Sozialorgan (Prof.Dr.Gerald Hüter). Die Attraktivität des web 2.0 spricht im Hohen Maße unser Sozialorgan an. Was ist die Attraktivität des Internet und in welchem Zusammenhang stehen dabei die Entwicklungsaufgaben von jungen Menschen. Unterschiede von herkömmlichen Suchtverhalten zur Suchtgefährdung Online. Wie können Schwierigkeiten beim Weltenwechsel verhindert bzw. begleitet werden?

 

02.Kommunikation TOTAL– ein Update zur virtuellen Jugendkultur
Triz Heider & Lena Niermann

Cybermobbing, Social Communities, Pro Ana Gruppen und noch viel mehr…wird mit Inhalten, Forschungsergebnissen und Gedanken gefüllt. Was machen die Jugendlichen eigentlich viele Stunden im Netz? Wie sieht die virtuelle Lebenswelt aus und was bedeutet dies für Menschen, die mit Kindern und Jugendliche im Reallife arbeiten und leben? Ein Update zur virtuellen Jugendkultur!

03.Mister und Misses Chatty leben gefaehrlich?!
Stefan Port

Wie kann es zu sexuellen Übergriffen auf Kinder und Jugendliche durch das Internet kommen? Welche (allgemeinen) Strategien wenden die Täterinnen und Täter an? Was bedeutet dies für die betroffenen Jungen und Mädchen? Einfach Stecker raus?!…oder wie können Interventionsmöglichkeiten aussehen? Welche Schutzmöglichkeiten bestehen für Kinder und Jugendliche? Welche spezielle Versorgung braucht es für die Betroffenen und ihre Familien?

 

19.30 - 22.00 Uhr

 

Kick Off mit ISAR 148

Offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer

Experten Podiumsdiskussion

Veranstaltungsort: Evangelisches Jugendwerk (Gemeindehaus) Reichsstraße, Ecke Mehlstraße 2 87435 Kempten

  Anmeldung:

Stadt Kempten (Allgäu)
Amt für Jugendarbeit
Frau Traut
Gerberstraße 2
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon 0831 2525 632
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!